Kommende Veranstaltungen

Treffen Sie uns doch einmal persönlich!

Die Medsoto GmbH ist auf vielen Veranstaltungen der Branche präsent. Ob als Aussteller, Referenten oder Tagungsleiter wirken wir an hochinteressanten Veranstaltungen des Medizintechnik-Umfelds mit.

Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie uns dort! Gerne können Sie einen Termin über unser Kontaktformular mit uns vereinbaren.

14. September 2018: Kundentag in Seeheim-Jugenheim

Ob konforme Dokumentenfreigabe oder Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg: Unser Medsoto Kundentag am 14. September 2018 steht ganz im Zeichen der Best Practice mit Polarion. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und sich durch unsere Fachvorträge weiterzubilden. Mit vielfältigen Themen aus der Praxis zeigen wir Ihnen, wie Sie aktuelle Herausforderungen in der Medizintechnik kompetent meistern. Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in erprobte Lösungsansätze und nutzen Sie die Pausen für persönlichen Austausch und Netzwerken.

Unser Kundentag wird im Lufthansa Konferenzhotel in Seeheim-Jugenheim stattfinden, die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Weitere Informationen zur Agenda, der Anreise und unser Anmeldeformular finden Sie hier. Melden Sie sich jetzt an, die Teilnahmeplätze sind begrenzt!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

20.-22. November 2018: MedConf in München

Medsoto wird auch 2018 wieder aktiv dabei sein, wenn sich die Fachwelt der Medizintechnik-Branche in München trifft. Zur 11. MedConf wird Medsoto sich mit einem Stand und einem Vortrag beteiligen.

Die MedConf hat sich in den vergangenen 10 Jahren als eine der größten Networking Plattformen für Unternehmen der Medizintechnikbranche etablieren können. 2018 wird die Medizintechnik-Konferenz laut Aussage des Veranstalters mit runderneuertem Format glänzen. So sollen verstärkt interaktive Elemente integriert werden und mehr Raum für Networking zur Verfügung stehen. Die MedConf wird sich unter anderem mit Normen und Richtlinien, Geräteentwicklung und -vernetzung (IoT), Risikomanagement in der Medizintechnik, Medical Apps und Künstliche Intelligenz in der Medizintechnik beschäftigen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der MedConf.

Vergangene Veranstaltungen

5. Juli 2018: Webinar – Wie schreibe ich gute Anforderungen?

Uhrzeit: 11:00 – 11:45 Uhr
Zielgruppe: Projektleiter, Produktmanager, Anforderungsmanager, Entwickler, Tester

Ein erheblicher Teil der Zeit in einem Projekt wird mit dem Erstellen von Anforderungsdokumentation und dem Testen gegen diese Anforderungen verbracht. Für die Güte eines Produktes und die Effizienz des Prozesses ist es also wesentlich, hier eine klare Struktur zu haben und zu befolgen. Der Kern hierbei ist, verschiedene „Flughöhen“ von Anforderungen zu identifizieren und sich auf diesen sicher bewegen zu können. Dieses Webinar wird Ihnen hierzu einen Ansatz vorstellen, der wesentlich mehr Aspekte berücksichtigt als nur das Anwenden von statischen Satzbauschablonen.

Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche unterschiedlichen Ebenen von Anforderungen gibt es?
  • Welche Vorteile bietet eine klare Trennung dieser Ebenen?
  • Wie lassen sich die Ebenen unterscheiden?
  • Wie können Redundanzen in den Ebenen vermieden werden?

Während des Webinars stehen Ihnen unsere Experten natürlich für Ihre Fragen u.a. per Chat zur Verfügung!
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

20. Juni 2018: Siemens PLM Connection Deutschland 2018

Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf am 20. Juni wird mit zwei Vorträgen auf der PLM Connection Deutschland 2018 vertreten sein. Von 11:50 Uhr bis 12:30 Uhr geht er der Frage nach „ALM – nur PLM für Software oder mehr?“ Von 14 Uhr bis 14:40 beleuchtet er die papierbasierte Dokumentation. Ist die papierbasierte Dokumentation für Medizintechnikhersteller noch zeitgemäß? Gemeinsam mit Ralf Thür, CEO und Leiter Vertrieb der avasis GmbH und Bernard Marsoner, CEO und Leiter des Bereichs Vertrieb und Technik bei ZNT Richter zeigt er als mögliche Lösung die durchgängig digitale Prozesskette mit Siemens Digital Enterprise for Medical Device Industry inklusive eines Best Practice Kundenbeispiels.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der PLM Connection.

17. Mai: Medizintechniktag in Stuttgart - gemeinschaftliche Veranstaltung mit Siemens und avasis

Wie können Medizintechnikunternehmen heute innovativ, kostengünstig und zugleich konform zu MDR und IVDR Produkte entwickeln und produzieren?​ Der Medizintechniktag 2018 gibt mit ausgesuchten Vorträgen mögliche Antworten auf dieses Frage.

Keynote-Speaker Dr. Tobias Gantner wird einen Ausblick auf die Zukunft der Branche werfen. Medsoto präsentiert best practices mit einem Vortrag zum Thema „Anforderungsmanagement und Risikobewertung in der Medizintechnik“. Selbstverständlich wird auch ausreichend Zeit und Raum für Networking und Austausch sein. Der Medizintechniktag findet am 17. Mai 2018 von 9 bis 17 Uhr in Stuttgart-Weilimdorf statt. Im Fokus der Veranstaltung steht die Medizintechnik im Spannungsfeld von regulatorischen Anforderungen, Kostendruck und Digitalisierung.

Der Medizintechniktag und das vorab stattfindende Networking Dinner ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Firmen avasis, Siemens und Medsoto. Das Networking Dinner findet am 16. Mai 2018 ab 18 Uhr in Stuttgart statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Teilnahme am Medizintechniktag wird eine Aufwandspauschale von 90 Euro berechnet, in der Mittagessen, Kaffee und Getränke bereits enthalten sind.

Sie möchten sich verbindlich anmelden? Dann registrieren Sie sich jetzt auf http://www.avasis.biz/digitalisierung-der-medizintechnik. Dort finden Sie auch weitere Informationen und Übernachtungsempfehlungen.

16. Mai 2018: Webinar zum Thema Software-Tool-Validierung nach ISO/TR 80002-2

Zielgruppe: QM-Verantwortliche, Entwicklungsleiter, Projektleiter, Entwickler

In der letzten Ausgabe der ISO 13485 von 2016 ist das Thema Tool-Validierung von dem Bereich Produktion auf das gesamte QM-System erweitert worden. Prinzipiell müssen jetzt also alle Software-Tools – auch Outlook, Word und Excel – validiert werden. Dies treibt einigen Firmen Schweißperlen auf die Stirn, da der Aufwand dafür gigantisch erscheint. Glücklicherweise hat die ISO einen Technical Report veröffentlicht, der einen geeigneten Ansatz für die Validierung beschreibt. In unserem Webinar stellen wir diesen Ansatz vor und beantwortet dabei u.a. folgende Fragen:

  • Was bedeutet Validierung im Sinne des ISO/TR 80002-2?
  • Wie bindet man die Validierung in seinen Entwicklungsprozess ein?
  • Worauf muss besonders geachtet werden?
  • Welche Ansätze gibt es, den Aufwand zur Validierung aller im QM-System eingesetzten Tools in einem vernünftigen Rahmen zu belassen?
  • In welchem Verhältnis steht der ISO/TR 80002-2 zum AAMI TIR 36, der für US Zulassungen relevant ist?

Während des Webinars stehen Ihnen unsere Experten natürlich für Ihre Fragen u.a. per Chat zur Verfügung! Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

19. April: Hanse Life Sciences & MedTec – Eröffnungs-Keynote & Vortrag in Hamburg

„Was nicht wehtut, kann auch nicht helfen“ – dieser saloppe Ausspruch trifft offensichtlich auch auf Medizinprodukte zu. Regelmäßig kommt es zu zum Teil tödlichen Zwischenfällen mit Medizinprodukten. Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf widmet sich am zweiten Konferenztag der Hanse Life Sciences & MedTec in seiner Eröffnungs-Keynote den „Risiken und Nebenwirkungen von Medizinprodukten“. Um 11:40 Uhr behandelt Sven Wittorf das Thema „Software-Tool-Validierung nach ISO/TR 80002-2“ in einem Vortrag.

Im Namen von Medsoto laden wir Sie herzlich zum vergünstigten Besuch der Hanse Life Sciences & MedTec im April 2018 im Hyperion Hotel Hamburg ein. Nutzen Sie unseren Gutschein Hanse18_Medsoto_20 und erhalten Sie exklusiv 20 Prozent auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der Hanse Life Sciences & MedTec.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Produkten und Leistungen? Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.