Informationen zu Polarion Release 18.3: Kompatibilität mit MedPack und RiskPack

Pfungstadt, den 1. Februar 2019

Seit Ende Dezember des letzten Jahres ist die neue Version von Polarion verfügbar. Aufgrund des im März anstehenden Major Release enthält das Service Release Polarion 18.3 vorwiegend Qualitätsverbesserungen. Folgende Veränderung ist für Anwender des MedPack 2016 und RiskPack 2016 besonders relevant: Polarion 18.3 ist laut Siemens erstmals kompatibel mit Java OpenJDK 11. MedPack 2016 und RiskPack 2016 sind jedoch nicht kompatibel mit Java OpenJDK 11. Auch Custom Extensions von Medsoto können davon betroffen sein. Die Inkompatibilität entsteht aufgrund fehlender Standard Java X Libraries, die für interne Prozesse benötigt werden. Polarion 18.3 ist nach wie vor kompatibel mit Java Oracle JDK 8.

Bei der Nutzung von Medsoto-Produkte sollte deshalb Polarion 18.3 weiterhin wie gewohnt mit Oracle JDK 8 betrieben werden. Nur mit diesem Vorgehen kann eine einwandfreie Funktion gewährleistet werden.

Für Rückfragen steht der Medsoto-Support selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

Das RiskPack 2016 ist ab sofort verfügbar

Konstanz, 18.11.2016

Das neue RiskPack 2016 ist da! Die neue Version bietet nicht nur zahlreiche Verbesserungen zur Vorgängerversion, sie enthält auch attraktive neue Features.

Neben einer grafischen Benutzeroberfläche zur einfachen Anpassung der unternehmensspezifischen Risikopolitik haben wir ein ergänzendes Template entwickelt: FMEA for RiskPack.
Um die Anforderungen an eine FMEA-Berechnung zu ermöglichen, wurde die Logik einer einfachen Risk-Severity und der daraus resultierenden Risk-Table erweitert, sodass nun die Detectability für die Berechnung der Risikoprioritätszahl mit einbezogen wird.

Wie immer haben wir großen Wert auf die Anpassbarkeit der Kundenbedürfnisse gelegt und freuen uns schon jetzt auf Ihre individuelle Herausforderung! In unseren Release Notes finden Sie eine detaillierte Übersicht aller Features und Verbesserungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung die Lösungen vorzustellen und effizient in Ihrem Unternehmen einzuführen!

 

2. Auflage des Buches "Basiswissen medizinischer Software" ab sofort verfügbar!

Konstanz, 22.05.2015

Die meisten Leute kennen die Medsoto GmbH nur im Zusammenhang mit den Produkten RiskPack und MedPack. Dass wir auch in der Lage sind qualitativ hochwertige „Hardware“ zu erstellen, zeigt die zweite Auflage des Buches „Basiswissen medizinischer Software“. Einer der drei Autoren ist nämlich Sven Wittorf, der Geschäftsführer der Medsoto GmbH.

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie schnell und sicher medizinische Software entwickeln — konform mit den Gesetzen, Richtlinien und Normen wie IEC 62304, IEC 62366, ISO 14971 und ISO 13485. Die Autoren sind erfahrene Software-Entwickler, die erfolgreich zahlreiche Firmen bei der Zertifizierung unterstützt haben.

  • Regulatorische Grundlagen
  • Softwareentwicklungsprozesse und IEC 62304
  • Usability Engineering und IEC 62366
  • Risikomanagement und ISO 14971
  • Qualitätsmanagement, Dokumentation und ISO 13485

Der Inhalt des Buchs orientiert sich sehr stark am Curriculum und Zertifikat des Vereins „Certified Professional for Medical Software“. Dieses Buch gehört in das Regal eines jeden, der medizinische Software entwickelt, zulässt, betreibt oder für die Qualitätssicherung zuständig ist.

Das Buch ist ab sofort verfügbar und kann hier bestellt werden.

 

 

Die neue Version des RiskPacks ist da!

Konstanz, 11.11.2014

Neu im RiskPack 2014 sind Metriken, mit denen Sie Ihr Risikomanagement jederzeit unter Kontrolle haben, außerdem können Sie die komplette Risikomanagementakte nun mit einem einzigen Klick zusammenstellen und als zip-Datei generieren lassen. Die Programmierschnittstelle des RiskPacks haben wir so erweitert, dass nun Kundenanpassungen einfach als Plugins realisiert werden können.

Weitere Informationen zum RiskPack finden Sie hier