Seminar zu Medical Apps und medizinischer Software

Pfungstadt, 22.3. 2018

Medical Apps und medizinische Software gewinnen zunehmend an Bedeutung. Der Markt für moderne Endgeräte wie Wearables oder Smartwatches boomt. Trotz allem sind für viele Unternehmen Apps und Software regulatorisch nur schwer greifbar. Allen Verantwortlichen ist jedoch bewusst, dass diesen Medien die Zukunft gehört.

Wie können Sie Medical Apps und medizinische Software rechtssicher in Verkehr bringen? Was muss bei der Klassifizierung und Konformitätsbewertung beachtet werden? Sven Wittorf, Geschäftsführer von Medsoto, beantwortet gemeinsam mit Rechtsanwältin Dr. Kirsten Plaßmann diese und weitere Fragen. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Produkt gesetzeskonform entwickeln und zertifizieren.

Die Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters Forum Institut.

Keynote und Vortrag auf der Hanse Life Sciences & MedTec

Pfungstadt, 21.3.2018

„Was nicht wehtut, kann auch nicht helfen“ – dieser saloppe Ausspruch trifft offensichtlich auch auf Medizinprodukte zu. Regelmäßig kommt es zu zum Teil tödlichen Zwischenfällen mit Medizinprodukten. Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf widmet sich am 19. April, dem zweiten Konferenztag der Hanse Life Sciences & MedTec, in seiner Eröffnungs-Keynote den „Risiken und Nebenwirkungen von Medizinprodukten“. Um 11:40 Uhr am selben Tag behandelt Sven Wittorf das Thema „Software-Tool-Validierung nach ISO/TR 80002-2“ in einem Vortrag.

Im Namen von Medsoto laden wir Sie herzlich zum vergünstigten Besuch der Hanse Life Sciences & MedTec im April 2018 im Hyperion Hotel Hamburg ein. Nutzen Sie unseren Gutschein Hanse18_Medsoto_20 und erhalten Sie exklusiv 20 Prozent auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der Hanse Life Sciences & MedTec.